• 07181.92015-0
  • Mehr
Leibbrand Meister
Navigieren Sie mit
unserem Netz-Meister
durch die Leibbrand-
Welt
Hier starten

26.09.2017

Komplettsanierung einer Villa in Stuttgart

85 Jahre alt und keine Spur von Altersschwäche

Oft müssen alte Gebäude einem Neubau weichen. Die großzügigen Grundstücke werden verdichtet neu bebaut. Im Prinzip eine sinnvolle Vorgehensweise. Allerdings gibt es auch gute Gründe Ausnahmen zu machen, wie diese außergewönliche Villa in Stuttgart beweist.

 

Schon die Lage dieser Villa, Baujahr 1932, ist eine Offenbarung: Während die ruhige Anliegerstraße nur auf der nördlichen Seite bebaut ist, steht diese Villa als einziges Gebäude auf der südlichen Seite. Der Blick schweift über die Weite der angrenzenden Felder und das keine 6 km vom Stadtzentrum Stuttgart entfernt.

 

Der neue Besitzer hat sich zu einer Komplettsanierung entschlossen. Für uns bietet dieses Projekt alle Möglichkeiten die Erfahrung und den Sachverstand im Bereich der Sanierung von historischer Bausubstanz einzubringen. So wurde die Außenhülle des Gebäudes mit einem Wärmedämm-Verbundsystem auf den aktuellen Stand der Energie-Einspar-Verordnung gebracht. Dabei ist die Gestaltung der Fassade dem ursprünglichen Erscheinungsbild nachempfunden. Horizontale Profile gliedern die Geschosse und unterstreichen die repräsentative Eleganz der Architektur. Der feine Putz in einem warmen Sandton bildet die sichtbare Oberfläche.

 

In den Innenräumen wurde weitgehend eine ultra-matte Silikatfarbe verwendet. Eine besondere Herausforderung ist es, eine streifen- und fleckfreie Oberfläche auch im Streiflicht zu erreichen. Der Übergang zwischen Wand und Decke ist Baujahr-typisch mit Stuck-profilen ausgebildet, die alle neu angebracht sind. Die erhaltenswerten Innentüren und verglasten Rahmenelemente sind aufwendig restauriert und neu lackiert.

 

Gemeinsam mit den anderen Gewerken ist hier ein außergewöhnliches Projekt umgesetzt worden und unser Dank gilt einem mutigen Bauherren.


»Die Komplettsanierung von historischen Gebäuden erfordert besonderes Fingerspitzengefühl. Einerseits möchte man so viel wie möglich vom Original erhalten, auf der anderen Seite stehen gesetzliche Vorgaben und ökonomische Vernunft. Wir bei Leibbrand haben Erfahrung mit solchen Aufgaben.«

 

Ihr Ansprechpartner:
Manfred Schuler / Maler- und Lackierermeister, Restaurator

 

 


Referenzen > Baustellen Projekte
printbutton
Leibbrand